Dafür steht Bundesrats-Kandidat Thomas Aeschi

Mit 36 Jahren ist der Zuger SVP-Nationalrat Thomas Aeschi der jüngste unter den Bundesrats-Kandidaten. Er gilt als Finanzspezialist in der Fraktion.

Nach bloss einer Legislatur im Nationalrat bereits Bundesrats-Kandidat: Thomas Aeschi legt ein imposantes Tempo vor. Der Unternehmensberater mit Abschluss der Hochschule St. Gallen ist spezialisiert auf Finanzthemen und vertritt – ganz Zuger Bürgerlicher – eine ausgesprochen wirtschaftsfreundliche Politik. Thomas Aeschi hat seine beiden Gästebadges nicht vergeben.

Sehen Sie in der interaktiven Grafik, mit welchen Organisation Thomas Aeschi verbunden ist.

Thomas Aeschi hat in der vergangenen Legislatur 55 Vorstösse eingereicht, und dies zu den folgenden Stichworten:

Wordle Aeschi

Die Darstellung der Interessenbindungen basiert auf der letzten aktualisierten Fassung der Legislatur 2011-2015 und auf eigenen Recherchen von Lobbywatch. Dasselbe gilt für die beiden Gäste und deren Interessenbindungen. Für die grafische Darstellung der Vorstösse wurden die Titel der eingereichten Vorstösse verwendet.

Lobbywatch braucht Ihre Hilfe, unterstützen Sie jetzt unser Crowdfunding auf wemakeit.com!

Kategorie: 

Tags: 

Subscribe to Comments for "Dafür steht Bundesrats-Kandidat Thomas Aeschi"